Laminat für den Flur, Eingangsbereich und Diele

Dreckige Schuhe. Pumps mit schmalen Absätzen. Nasse Schirme. Sand und Kies von der Straße. Der Eingangsbereich ist einer jener Bereiche im Haus, die wohl am intensivsten genutzt werden und daher auch am meisten Beanspruchungen trotzen müssen. Nicht nur muss der Fußboden im Flur besonderen Belastungen standhalten, sondern auch Schmutz und Verklebungen gegenüber unempfindlich sein. 

Was die Robustheit und Widerstandsfähigkeit angeht, sind Fliesen für den Flur und Eingangsbereich eine gute Wahl. Für Fliesen spricht, dass Sie unempfindlich gegenüber Kratzern und relativ leicht zu reinigen sind. Ein großer Nachteil sind aber die Fugen, in denen sich Schmutz und Sand ansammelt und nur schwer weggewischt werden kann. Außerdem ist die Oberfläche sehr kühl und unangenehm an den Füßen. Teppich hingegen ist zwar gemütlich und weich, aber sehr anfällig für Dreck und Feuchtigkeit. Aus diesem Grund ist die Pflege eines Teppichs im Flurbereich sehr aufwendig.

Laminat mit der richtigen Nutzungsklasse ist in diesem Fall der perfekte Boden für die Diele. Es ist robust, stoß- und kratzfest, rutschfest und pflegeleicht. Außerdem können Sie auch wasserresistenten Laminatboden mit entsprechender Nutzschicht verwenden. Bei dieser Wahl müssen Sie sich wenig Sorgen um Wasser auf dem Boden machen. Darüber hinaus verströmt Laminat im Flur eine gewisse Gemütlichkeit und wirkt einladend. Ähnlich wie echter Holzboden sorgen Laminatdielen für ein angenehmes Raumklima. Sie zweifeln daran, dass ein Laminatboden all diese Eigenschaften vereinen kann? Dann überzeugen wir Sie gerne vom Gegenteil: Bei KronoOriginal® finden Sie eine breite Auswahl an Laminat, das für den Flur ideal geeignet ist und dazu auch optisch keine Wünsche offen lässt!

Echte Vielfalt mit Laminat im Flur

Der Flur bzw. die Diele sind der Teil der Wohnung, die man als Erstes zu Gesicht bekommt, wenn man durch den Eingang kommt. Der erste Eindruck Ihrer Wohnung wird stark vom Eingangsbereich geprägt. Beeindrucken Sie Ihre Gäste, und schaffen Sie für sich selbst eine Wohlfühlatmosphäre ab dem ersten Schritt in Ihr zu Hause, indem Sie sich im Flur für Laminat entscheiden. Laminat ist nicht nur ein Bodenbelag, Laminat ist auch ein Teil der Einrichtung und des gesamten Raumgefühls. Bei der Wahl des Bodens sollten also nicht nur die Eigenschaften, sondern auch das Aussehen berücksichtigt werden. Mit dem passenden Dekor unterstreichen Sie den Stil Ihres Flurs und schaffen eine gemütliche Atmosphäre, noch bevor Sie die angrenzenden Zimmer betreten. Von Fliesenoptik bis hin zu Dielen mit extravaganten Mustern und täuschend echter Holzoptik ist für jedes Ambiente der passende Boden dabei.

Ist die Diele Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung eher klein und dunkel? Dann sollten Sie sich für helles Laminat mit Holzdekoren wie den Laminatboden Castello im Design Checkerboard Oak entscheiden. Wenn Sie diesen Belag längs der Raumbreite verlegen, streckt das die Diele optisch. Möchten Sie einen großen Eingangsbereich und eine große Diele optisch etwas kleiner und gemütlicher erscheinen lassen, greifen Sie eher zu dunklem Laminat (z.B. Laminatboden Super Natural im Modell Colonial Oak) und achten Sie auch hier wieder auf eine Verlegerichtung, die dem Raum die Größe nimmt. Sie sehen: Nicht nur die Holz-Farbe des Laminats und der Lichteinfall, sondern nicht zuletzt auch die Richtung der Verlegung spielen eine große Rolle bei der Optik. 

Beim Verlegen der Bretter müssen Sie insbesondere beim Einbau in Querrichtung bedenken, dass Sie durch den Verschnitt einen etwas höheren Bedarf haben. Wenn Sie bei der schwimmenden Verlegung zusätzlich zur Dampfbremse auch eine Trittschalldämmung einbauen, beachten Sie die Übergänge zu den anderen Zimmern sowie die Türrahmen. Diese Dämmung schafft es zwar geringe Unebenheiten des Estrichs oder anderen Untergrund auszugleichen, zugleich erhöht sie aber die Dicke des Bodens. Das hat einen Einfluss darauf, ob die Türzarge zugeschnitten werden muss. Den Übergang zu den Wohnräumen durch die Türen sowie den Abstand zwischen der letzten Reihe und der Wand können Sie mit Profilen und Leisten überdecken. Ob Sie diese dezent in der Farbe des Bodenbelags oder in einem auffälligen Kontrast gestalten, ist eine Frage des Geschmacks.

Vorteile von Laminat für den Flur

Der Flur ist einer jener Bereiche einer Wohnung oder eines Hauses, die öfter benutzt werden als andere. Er dient als Verbindung zwischen den Räumen und umfasst auch den Eingangsbereich, der über einen besonders robusten Belag verfügen sollte. Laminat ist aufgrund der vielen vorteilhaften Eigenschaften und der speziellen Schichten als Bodenbelag für den Flur bestens geeignet. Es ist robust, stoß-, kratz- und abriebfest und hält vielen Belastungen stand. Zudem sind Bodenbeläge von Krono Original® dank des integrierten HDF Aqua Stop Trägermaterials resistent gegen Feuchtigkeit und neigen nicht zu Aufquellungen bei Feuchtigkeit. Die Langlebigkeit des Bodenbelags ist ein weiterer Vorteil – bis zu 30 Jahren gilt die Garantie. Das Beste ist allerdings die kinderleichte Verlegung. Dank des Klicksystems werden die einzelnen Paneele mittels eines einzigen Klicks miteinander verbunden – Sie benötigen dafür keinen Handwerker, sondern können das eigenhändig erledigen.

  • Robustheit: Laminat von KronoOriginal® ist stoß-, kratz- und abriebfest und durch seine harte Oberflächenbeschichtung besonders robust.
  • Langlebigkeit: Mit bis zu 30 Jahren überzeugt das Laminat auch im Flur durch seine Langlebigkeit.
  • Feuchtigkeitsresistenz: Dank des im HDF-Trägermaterial integrierten Aqua Stop-Systems ist Laminat von Krono Original® vor Aufquellungen geschützt.
  • Wärmeförderung: Laminat von KronoOriginal® ist geeignet für Fußbodenheizung und überzeugt durch seine gute Wärmeleitfähigkeit.
  • Allergikerfreundlichkeit: Durch die glatte Oberfläche bietet Laminat Milben und Staub keinerlei Grundlage für Wachstum- oder Haftungs.
  • Einfache Verlegung: Dank des leimfreien Klicksystems kann Laminat von KronoOriginal® schnell und unkompliziert verlegt werden!
  • Leichte Reinigung: Um Laminat zu reinigen, bedarf es keines großen Aufwands. Einfach staubsaugen oder nebelfeucht wischen – schon ist das Laminat im Eingangsbereich sauber.

Nutzen Sie die vielen Vorteile von Laminat für den Flur und entdecken Sie die Vielfalt an Dekoren!

Weitere Räume