Boden für Feuchträume - der wasserfeste Bodenbelag

Laminat gehört zweifelsfrei zu den weit verbreitetsten Bodenbelägen und kann in den meisten Räumen gefunden werden. Für sogenannte Feuchträume wie Küche, Badezimmer, Sauna oder Waschraum galt jedoch bisher: Laminat-freie Zone. Doch diese Zeit ist vorbei! Mit Feuchtraumböden wie den Atlantic-Produkten von KronoOriginal® können Sie sich alle Vorteile von Laminatboden auch in Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit und möglichen Wasserspritzern holen. Für dieses wasserfeste Laminat stellen auch vereinzelte Wasserlachen, wie sie in der Nähe von Duschen vorkommen, kein Problem dar.

Laminat in Feuchträumen - ist das überhaupt möglich?

Denkt man an Laminat in Feuchträumen, erscheinen vor dem inneren Auge direkt Bilder von aufgequollenen Fugen und welligen Böden. So könnte man zum Ergebnis kommen: Es ist EIGENTLICH keine gute Idee!
Dies gilt insbesondere, wenn Sie zu diesem Zweck normales Laminat verwenden möchten. Reguläre Laminatpaneele bestehen zu rund 90% aus Holz. Die HDF Trägerplatte macht die Basis von hochwertigem Laminat aus, besitzt aber eine starke Quellfähigkeit. Das macht sie, trotz der dünnen, aber widerstandsfähigen Deckschicht, besonders anfällig für eindringendes Wasser. In Küche und Waschraum, aber vor allem in Feuchträumen wie Bad oder Sauna herrscht häufig eine hohe Luftfeuchtigkeit und es kann öfter Spritzwasser auftreten. Selbst wenn Sie die Wasserspritzer oder -lachen zeitnah aufzuwischen, ist die Gefahr viel zu groß, dass Nässe in die Paneele eindringt, diese vor allem im Bereich der Fugen aufquellen und der Boden unwiederbringlich geschädigt wird. Aus diesem Grund müssen wir Ihnen vehement vom Einsatz regulären Laminats abraten.
Gleichzeitig bieten wir Ihnen jedoch die ideale Lösung: wasserfesten Boden für Feuchträume!

Die Alternative zu Fliesen: Feuchtraumboden

Dank KronoOriginal® müssen Sie auch in Räumen, die häufiger mit Feuchtigkeit in Berührung kommen, nicht auf die gemütliche Atmosphäre von Laminatböden verzichten:
Durch stetige Entwicklung ist es uns gelungen, Laminatböden herzustellen, die optisch sehr nahe an Parkett herankommen, aber dank der besonderen Verarbeitung nicht den Nachteil der Quellfähigkeit besitzen. Statt sich mit welligem Boden, der häufig quillt, herumzuärgern, entscheiden Sie sich besser gleich für den Feuchtraumboden der Produktreihe Atlantic (Atlantic 8 und Atlantic 12), das Langdielen-Laminat Altitude, den Furnierboden Organic Veneer Parquet oder das Fischgrät-Laminat Herringbone. Dieser Bodenbelag ist feuchtraumgeeignet und vereint viele Vorteile von Laminat in sich. Der attraktive Boden speziell für Feuchträume ist in vielfältigen Designs im Fachhandel erhältlich: Die Versionen von Laminat in Echtholz-Optik sehen natürlich aus und sind Parkett zum Verwechseln ähnlich.
Durch das Klicksystem können Sie wie gewohnt auch im Feuchtraum das geeignete Laminat selbst verlegen. Um den Untergrund vor Schäden durch Wasser zu schützen, bietet sich der Einsatz einer Versiegelung an. Hierfür ist Silikon das ideale Material, denn es imprägniert und verhindert das Eindringen von Flüssigkeit.

Vorteile von MO.RE!-Böden

Dank der MO.RE!-Technologie sind die Böden widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit. Und das ist gut so – denn: Die kleinen Missgeschicke des Alltags passieren jedem von uns. Die MO.RE!-Technologie basiert auf einer neuen Trägerplattenrezeptur. Dadurch wird der Boden deutlich quellärmer und somit widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeitseinwirkung als herkömmliche Laminatböden. Die Vorteile der MO.RE!-Böden in Feuchträumen sind nicht von der Hand zu weisen:

  • Natürlich mit lichtbeständiger Optik: Atlantic sowie Herringbone-Böden sind lichtbeständig gemäß Stufe 6, der höchsten der Blauwollskala. Das heißt, selbst bei längerer Sonneneinstrahlung bleiben sie farbecht und verblassen nicht.
  • Hygienisch mit Anti Bacterial Comfort: Oberfläche: Natürlich ist es Ihnen wichtig, Ihren Fußboden möglichst sauber und frei von Bakterien zu halten. Die A.B.C.- Oberfläche* bietet Bakterien keine Wachstumsgrundlage. Bei einer regelmäßigen Reinigung können Sie und Ihre Familie sorgenfrei den Alltag genießen.
  • Einfach zu verlegen: Atlantic und Altitude-Böden sind im Handumdrehen mit dem 1clic 2go pure Verlegesystem installiert, das für eine kraftschlüssige Verbindung sorgt und dabei ganz ohne Plastik oder Kleber auskommt. Die Produktreihen Herringbone und Organic Veneer Parquet sind dank ihrer jeweiligen, innovativen Verlegesysteme ebenfalls schnell und einfach selbst zu verlegen. 

Wenn Sie also wasserresistentes Laminat für Feuchträume suchen, sollte Ihre Wahl auf einen der MO.RE!-Böden fallen.

Weitere Räume