Gibt Laminat Formaldehyd ab? Ist es umweltschädlich oder ungesund?

Laminatfußböden von Krono Original® unterliegen strengen Emissionskontrollen. Das Laminat wird auf Gesundheitsschädlichkeit und Schadstoffgehalt untersucht. Diese Untersuchungen werden von externen Prüfinstituten durchgeführt. Laminatboden ist ökologisch und nicht schädlich für die Gesundheit. Die Formaldehydabspaltung wird durch die Einteilung in Emissionsklassen angegeben.

Diskussionen zum Schadstoffgehalt in Laminatboden

Manche Bodenbeläge können Formaldehyd enthalten und diese nach und nach an die Umgebung abgeben. Bei einer Überkonzentration kann es zu Reaktionen wie Kopfschmerzen, Unwohlsein und anderen Symptomen kommen. Lange haftete Laminatboden der Ruf an, schädlich für die Gesundheit zu sein. Doch das ist bei Krono Original® keineswegs der Fall.

Krono Original®: Laminat für die Gesundheit und Umwelt

Für die Umwelt ist Laminatboden von Krono Original® keine Belastung. Denn das Laminat besteht zu 90 Prozent aus Holz aus nachhaltiger, heimischer Fortwirtschaft. Die Zertifikate PEFC (Pan European Forest Certification) und FSC (Forest Stewardship Council) bestätigen das. Und auch für die Gesundheit besteht keinerlei Risiko: Im Gegenteil – Laminat von Krono Original® ist durch seine leichte Pflege um ein Vielfaches hygienischer, da der Bodenbelag frei von Allergie auslösenden Stoffen ist und Staub keine Chance hat, haften zu bleiben.

Entscheiden Sie sich für Laminat von Krono Original® - damit tun Sie Ihrer Gesundheit sowie der Umwelt etwas Gutes.

« zurück zur Übersicht